Eine Reise Mit Udo

Kollegah über pflichten

So wird die gebrachten Aufwände bei der Fachverteilung 41259 Rbl/m3, und bei der Teilverteilung - 31371 Rbl/m3, d.h. bei der Teilverteilung das fertige Produkt auf 9887,9 Rbl/m3 oder in 1,3 Male billiger sein.

Zwecks der Verhinderung der Steigerung der negativen Prozesse in der Umwelt sind die Rekonstruktion veraltend und den Bau der neuen Reinigungsbauten, das beschleunigte Ansetzen der zirkulierenden Wasserversorgung und die nochmalige Nutzung der Abwässer notwendig. Die selbständige Bedeutung haben die Entwicklung und die Einführung der ökologisch unschädlichen Weisen, der Technik und der Technologie, sowie die Entwicklung und die Einführung der progressiven Technologien der Suche, der Beute und der komplexen Überarbeitung des primären Rohstoffs, der volleren Nutzung der Sekundäraufkommen, der Industrieabfälle.

Mit dem Übergang auf die neuen Bedingungen der Wirtschaftsführung des Problems der Beschäftigung der Bevölkerung werden erschwert werden. Es klärt sich mit der Kürzung der Einführung der neuen Arbeitsplätze, der territorialen Nichtübereinstimmung zwischen dem Vorhandensein der Arbeitsplätze und der freien Arbeitsressourcen, dem ungenügenden Niveau kwalifika-zionnoj die Vorbereitungen der Arbeitsressourcen.

Das Wirtschaftsgebiet ist mit allen Arten der mineralischen Baustoffe gewährleistet. Auf allen Gebieten sind die Vorkommen der Kalksteine, der Dolomite erkundet, es ist und der Tone, der walujno-granit-sandigen Materialien und der Sande, und stro-itelnych der Steine und anderer Baustoffe ziegel-tscherepitschnych.

Von den führenden Zweigen, die Industrien, bestimmend ihre Marktspezialisierung, sind die Zweige holzindustriell, metallurgisch, Maschinenbau-, chemisch, sowie brennstoff- und der Komplexe.

Die erzeugten Aufwände bei der Produktion des Sägeholzes bei der Fach- und Teilverteilung der Aufwände zu rechnen, wenn es bekannt ist, dass die Selbstkosten den Wald 900 Rbl/m kubik-, die Produktion des Sägeholzes 24,000 Rbl/m die Kubik-, spezifischen Kapitalinvestitionen entsprechend 2,300 Rbl/m Kubik-, 8,000 Rbl/m Kubik- und 42,000 Rbl/m kubik- bilden, Zu berücksichtigen, dass es auf jedem Produktionsglied die Abfälle, die bei den Wald 8 % bilden, bei der Produktion der Halbfabrikate ( 12 %, bei der Produktion des Sägeholzes - 18 % gibt

Die Überwindung der Krise in und die weitere Entwicklung des holzindustriellen Komplexes ist mit der Einführung der Marktbeziehungen, der Durchführung des Komplexes der Veranstaltungen nach, der gründlichen technischen Umrüstung des Zweiges und der Einführung neu technologisch pro, der Erhöhung der Komplexität der Nutzung und der Reproduktion der Waldressourcen, der Beschleunigung der Entwicklung der Zweige der tiefen Überarbeitung des Rohstoffs, einschließlich der Abfälle verbunden.

In der Entwicklung des metallurgischen Komplexes wurde die Reihe der negativen Tendenzen geplant - es wurden die ausgeprägten wirtschaftlichen Beziehungen zerstört, es wurde der Eingang des Rohstoffs verringert, es sind die Abfallverwendung und die beiläufige Extraktion der nützlichen Komponenten ungenügend, wird technisch die Feder-Ausrüstung und die Rekonstruktion der Unternehmen langsam geführt, es steigert sich der negative Einfluss auf die Umwelt, was zur Erhöhung der Verschmutzung der Luft-, Wasserschwimmbäder, der Landressourcen, der Vernichtung der Pflanzendecke führt.

Insgesamt wird die mineralno-Rohstoffbasis der Region mit der hohen Stufe geologo-geographisch die Territorien, der kompakten Unterbringung der wichtigsten Arten des mineralischen Rohstoffs, ermöglichend der vielverzweigten Spezialisierung, der langfristigen Sicherstellung von den erkundeten Vorräten der geltenden und entworfenen Unternehmen charakterisiert.